Karten · Trauerkarten

Trauerkarte

Nicht immer sind es schöne Anlässe, für die man eine Karte braucht. Aber auch für die Anteilnahme muss es keine gekaufte 08/15-Karte sein. Unser schönes Stempelset Eisblüten (mit passenden Framelits Winterbouquet) aus des Herbst-/Winterkatalog kommt hier gut zum Einsatz. Vor allem die Distel macht sich super.


Die Kartenbasis ist unser extrastarker Farbkarton Flüsterweiß, zugeschnitten auf das Format 21 cm x 14,5 cm und gefalzt bei 10,5 cm. Darauf eine Mattung in Schwarz (10,3 cm x 14,3 cm) und Schiefergrau (10,1 cm x 14,1 cm). Den flüsterweißen Aufleger (9,9 cm x 13,9 cm) habe ich erst mit Schiefergrau „bekleckst“.  Darauf dann ein großes Oval mit Stickrand in Schiffergrau. Darüber läuft ein Organzaband in weiß, dessen Enden verknotet sind. Die Blüten sind gestempelt in Schwarz und Schiefergrau, teilweise habe ich auch erst den 2. Stempelabdruck verwendet.

Der Spruch ist aus den Klitzekleinen Grüßen, hier wollte ich einen möglichst kleinen Text verwenden. Das Bouquet ist mit Abstandsklebepads und Gluedots arangiert. Außerdem habe ich noch ein paar kleine Perlen verteilt.

 

Allgemein

Olivgrün, Curry- und Kürbisgelb – die Farbchallenge des Global Desing Projekt #161

Ich weiß nicht warum – aber ich wollte das Thema sofort mit einem durchsichtigen „Kartendeckel“ machen… Und bei DEN Farben mussten es einfach herbstliche Blätter sein, die zu dem bis jetzt goldenen Oktober passen.

Das Stempelset „Jahr voller Farben“ mit den passenden Thinlits „Aus jeder Jahreszeit“ war dann nur noch ein Griff.

Erst hatte ich die Blätter nur in einer Farbe gestempelt. Aber Blätter sind ja bunt – also habe ich die Fingerschwämmchen ausgepackt und die Farben Olivgrün und Kürbisgelb direkt auf den Stempel getupft.

Currygelb kam für die Kartenbasis und zwei Blattskelette zum Einsatz. Als dann alles fertig zusammengesetzt war, war mir der Hintergrund dann zu nackig und so mussten noch ein paar Kleckse dazu, die meine 6jährige mit Hingabe gesprüht hat.  Ein paar „Wassertropfen“ noch verteilt, fertig.

 

 

http://www.global-design-project.com/2018/10/global-design-project-161-color.html

Aktuelles

#GDP160 – Global Design Projekt #160

Heute habe ich mit dem Stempelset „Herbstreigen“ (148995/S. 45) und der Handstanze „Zierzweig“ (148012/S. 29) aus unserem Winterkatalog versucht, an die schöne Vorlage für das Global Design Projekt #160 ranzukommen. Als Farben habe ich mir neben Flüsterweiß auch noch Moosgrün und Currygelb ausgesucht.

Der Gruß aus dem Stempelset ist eigentlich viel größer, aber dann hätte man nicht mehr viel von dem schönen Ahornblatt gesehen. Also – kurzerhand zerschnitten. Hat auch nur kurz wehgetan…

Als kleine Deko habe ich hier Perlen verwendet, die ich mit dem Stampin‘ Blend in Olivgrün gefärbt habe.

Die currygelbe Karte ist am Rund mit einem kleinen Blätterstempel bestempelt.

 

http://www.global-design-project.com/2018/10/global-design-project-160-case-designer.html

Gute Besserung · Karten

#GDP158 – Sketch Challenge

Irgendwie ist mir ja noch nicht nach Herbst, geschweige denn Weihnachten…  Und der Sketch für das aktuelle Global Design Projekt und ich wollten irgendwie auch nicht miteinander warm werden…

Nach einigem hin und her und mehreren Versuchung wurden’s dann die Orchideen aus dem Jahreskatalog. Gestempelt mit Memento und koloriert mit den Stampin‘ Blends in Himbeerrot, Ananas und Grüner Apfel. Die Blüten sind mit den passenden Framelits ausgestanzt und mit Mini-Dimensionals zusammengesetzt. Die Kartenbasis ist Farbkarton in Espresso, darauf eine Lage von unserem wunderschönen DSP Holzdekor. Die Basis für die Blumen ist ein Streifen in Flüsterweiß, den ich mit Espresso besprenkelt habe. Noch ein paar Glitzersteine und ein Schleifchen. Und noch ein Spruch aus den Klitzekleinen Grüßen. Na, geht doch.

 

http://www.global-design-project.com/2018/10/global-design-project-158-sketch.html